Kuchenliebe

Mini-Gugl und PopCakes mit Limoncello

Guess who’s back… back again?! Ja ich lebe noch und vor allem: ja, ich blogge noch!

Die letzten beiden Wochen lag ich nicht auf der faulen Haut. Ganz im Gegenteil! Ich habe immer wieder gebacken, neue Rezepte ausprobiert und verkostet. Und wisst ihr was?! Nichts wollte mir so recht gelingen..

Ich wollte unbedingt ein veganes Rezept ausprobieren – das Ergebnis war nicht nur gesund, sondern vor allem auch meilenweit von lecker entfernt! So ging es mir auch mit nicht-veganen Rezepten. Auf jeden Fall habe ich nichts produziert, das ich mich getraut hätte auf den Blog zu packen.

Ausgerechnet mit Alkohol habe ich den Teufelskreis nun durchbrochen! Freut euch auf saftige Mini-Gugl, Herzen, Sterne und Pops mit feinem Zitronenaroma und einem Schuss Limoncello.

Aber Achtung: die schmecken nur mit echtem sardischen Limoncello 🙂

IMG_1378_edit.png

Mini-Gugl mit Limoncello

Zutaten:
100 g Mehl
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
2 TL Backpulver
1 Ei
60 g Zucker
50 ml Öl
100 ml Limoncello
50 g Joghurt
Saft einer 1/2 Zitrone
Schale einer ganzen Zitrone
1 Päckchen Vanillezucker

Puderzucker als Topping

Gugl-Formen fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

In einer Schüssel das Ei mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Öl schaumig schlagen. Das dauert ungefähr zwei Minuten. Dann den Joghurt und die Aromen (Limoncello, Zitronenschale und -saft) unterrühren. Jetzt Mehl, Backpulver und Puddingpulver hinzufügen und kräftig verrühren.

Den Teig in die Förmchen füllen und die Gugl für 20 Minuten backen.

Vor dem Verzehr mit Puderzucker bestäuben. Fertig! Jetzt aber schnell die Füße hoch und rumgugeln 🙂

Ein Kommentar zu „Mini-Gugl und PopCakes mit Limoncello

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s